gut gefunden werden.

Die Statistiken im WordPress sind eine schöne Infoquelle, auch wenn ich sie nicht fälschen kann.. 😉 Dieses Blog findet man bei einer Google-Suche nach „tartuffeln blog“ schnell wieder. Wahlweise ist „Tartuffeln“ auch mit Begriffen aus den Titel kombinierbar. Ich hatte gleich zu Beginn der 13 Dinge im WP eine Schalter umgelegt, der den Suchmaschinen den Zugriff erlaubt.

Mal angenommen ich habe einem Projektplan für etwas großes Tolles das ich plane, ich würde Bloggen, Taggen, Flickrn und nochwas was ich bei 13Dinge lerne,  und zwar was das Zeug hält. Ich bin überzeugt das sich daraus was ergäbe.

Bleibt die Frage: Ist Ego-googlen eine narzisstische Störung? Und wenn ja, bezahlt die Krankenkasse die Therapie?

Advertisements

Über Tartuffeln

I work as a systems administrator for a great library
Dieser Beitrag wurde unter 13 Dinge, 13Dinge, WP management veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s